Bericht: Ulfborg Skyttecenter

Mitte September war es endlich soweit: Der Dänemarkurlaub mit der Familie stand an.

Wie es der „Zufall“ wollte, hatte ich die 600m Schießbahn in Ulfborg quasi direkt vor der Tür.

Das Wetter war perfekt und durch gute Vorbereitung war der Weg zum Schießplatz auch ohne Probleme zu finden.

Nach einem freundlichem Empfang durch die Schießstandleitung ging es auch gleich los.
Der Schießplatz ist im Vergleich zu deutschen Plätzen riesig. Man bewegt sich auf der Bahn mit dem eigenen PKW.

Die mitgebrachte Waffe ist eine Tikka CTR im Kaliber .308 Winchester.

Der Preis für die Schießbahn beträgt pro Stunde 300 dänische Kronen.
Allerdings bekommt man einen Rabatt, wenn man alleine auf dem Stand ist.
Alles in allem habe ich 400 DKR für einen Aufenthalt von knapp 2.5h bezahlt.
Dieser Preis ist absolut fair und ich werde sehr gerne wieder kommen.

Kontakt vor Ort
Peder Bertelsen
Buchung über diesen Link

September 2018
InnTAKT e.V. – Der Schützenverein in Deiner Nähe!