Zusammenfassung Jahreshauptversammlung 2019

Datum: 11.04.2019
Uhrzeit: 18:00 Uhr – 22:00 Uhr

Beschlüsse:

– Erhöhung des Beitrags „Basis“ von 40 Euro pro Jahr auf 45 Euro pro Jahr ab 01.01.2020
– Berufung neue Vorstände „Sportleiter Kurzwaffe“ und „Waffenwart“
– Vorstände wurden für das Jahr 2018 von der Versammlung entlastet
– diverse interne Punkte geklärt
– das Protokoll wurde den Mitgliedern per Mail zur Verfügung gestellt

Stephan Kiessling
Vorstand
15.04.2019

Neuer Schießstand

Ab dem 01.01.2019 ist der Schützenverein InnTAKT e.V. bei unserem Partnerverein „Königlich privilegierte Feuerschützengesellschaft
Mühldorf am Inn“ dauerhaft eingemietet.

Der Schießstand in Hohenwart ist ab dem 31.12.2018 nicht mehr angemietet.

Schützenverein erhält den Status der Gemeinnützigkeit

Liebe Mitglieder,
nach langer Wartezeit ist es nun soweit: Das Finanzamt hat dem Schützenverein „InnTAKT e.V.“ die Gemeinnützigkeit bestätigt.

Gemeinnützigkeit oder gemeinnützig ist ein Verhalten von Personen oder Körperschaften, das dem Gemeinwohl dient.
Gemeinnützigkeit gehört zu den steuerbegünstigten Zwecken.
Gemeinnützige Vereine profitieren von Steuererleichterungen in den meisten Steuergesetzen.
Spenden an eine gemeinnützige Organisation können steuersenkend geltend gemacht werden.
Staatliche Zuschüsse sind daran gebunden, dass der Empfänger gemeinnützig ist.
Gemeinnützige Organisationen können durch Testament oder Vermächtnis finanziell bedacht werden, ohne dass Erbschaft- und Schenkungsteuer anfällt.
In den meisten Bundesländern sind gemeinnützige Vereine zudem von den Gerichtsgebühren beim Vereinsregister (nicht von den Notargebühren) befreit.
Zu guter Letzt haben gemeinnützige Organisationen In der öffentlichen Wahrnehmung häufig einen Imagevorteil gegenüber nicht gemeinnützigen.

Link: Aktuelle Satzung Stand 03.01.2018

1 2 3 5