In Nürnberg auf der IWA 2017 wurde eine wissenschaftliche Studie der Universität Lüttich über die Faktoren veröffentlicht, die die Anzahl der Tötungsdelikte durch Feuerwaffen in einem Land beeinflussen. Wissenschaftlich lässt sich kein Zusammenhang zwischen der Verfügbarkeit von Schusswaffen und der Schärfe der Waffengesetzgebung auf der einen und der Anzahl der Tötungsdelikte mit Feuerwaffen auf der anderen Seite feststellen.

Hier geht es zur Studie …