Dieses Jahr war es für mich das erste Mal auf der IWA in Nürnberg. Gleich vorneweg: Die Messe ist eine reine Händlermesse. Als interessierte Privatperson ist man bestenfalls geduldet und schlimmstenfalls nicht erwünscht. Schnäppchen zu Messepreisen zu ergattern ist nicht möglich, da der Verkauf der Ware verboten ist. Lohnt sich also aus dieser Richtung nicht.

Ich wollte unbedingt die neue Ruger Mark IV sehen. Super Teil. Wird gekauft. Die Mechanik des Zerlegens hat mich total überzeugt.

Die neue Smith & Wesson MP2.0 wurde gezeigt. Der Abzug ist totaler Schrott.

Schützenverein InnTAKT e.V. | IMG 20170306 122319 300x169 | IWA 2017 in Nürnberg

Cool war es auf dem Glock Stand. Auch hier hat sich der Besuch gelohnt. Der Kauf einer Glock 19 erübrigt sich wohl für mich, da mir die Waffe etwas zu klein ist.

Schützenverein InnTAKT e.V. | IMG 20170306 113856 300x169 | IWA 2017 in Nürnberg

Mein Fazit: Interessant aber definitiv nicht jedes Jahr nötig. Unbedingt vorher einen Plan machen, was man UNBEDINGT sehen will. Die Messe ist viel zu groß und unübersichtlich um alles an einem Tag zu sehen.

Noch ein paar Bilder:

Schützenverein InnTAKT e.V. | IMG 20170306 140949 300x169 | IWA 2017 in Nürnberg
Sport Carbine. Leider nicht in Deutschland.
Schützenverein InnTAKT e.V. | IMG 20170306 135024 300x169 | IWA 2017 in Nürnberg
Preis: 50.000 Euro+
Schützenverein InnTAKT e.V. | IMG 20170306 135846 300x169 | IWA 2017 in Nürnberg
Ab Mai: Bushnell Magnifier 3x

 

Schützenverein InnTAKT e.V. | IMG 20170306 115052 300x169 | IWA 2017 in Nürnberg
Bester Trigger fürs AR15.
Schützenverein InnTAKT e.V. | %name | IWA 2017 in Nürnberg
Günstiges Gongtarget von Helikon Tex.
Schützenverein InnTAKT e.V. | IMG 20170306 115931 300x169 | IWA 2017 in Nürnberg
.50 cal der Firma ITS. Preis ca. 7000 Euro incl Schalldämpfer und Pelicase.